Eröffnungsrede zur IT-Lounge 2015

Sehr geehrter Herr Dr. Badrow,
Sehr geehrte Mitglieder der IT-Lagune,
Sehr geehrte Aussteller,
Sehr geehrte Hochschulangehörige,
Sehr geehrte Absolventen,
Liebe Studierende und Schüler,
Sehr geehrte Gäste

als Vorsitzender der IT-Lagune freue ich mich sehr Sie heute zu der 2. IT-Lounge begrüßen zu dürfen. Seit der ersten IT-Messe 2012, wo die IT-Lagune Ihren Ursprung nahm, sind wir jedes Jahr Mitorganisator der IT-Messe bzw. IT-Lounge.

Die Veranstaltungen unterstreichen unsere Überzeugung, dass insbesondere die IT-Branche das Potential hat, unsere Region revolutionär wirtschaftlich nach vorne zu bringen, denn ein IT-Unternehmen kann in kürzester Zeit immens erfolgreich werden. Denken wir an Google, welches in 10.Jahren zu einem der erfolgreichsten Unternehmen der Welt aufstieg.

Auch ohne so einen Leuchttum zeigen die Zahlen bereits die rasante Entwicklung unserer Branche. Laut Arbeitsagentur konnten wir in Vorpommern/Rügen voriges Jahres eine Steigerung an steuerpflichtigen Beschäftigungsverhältnissen von 19,2% verzeichnen. Die IT als Querrschnittsbranche ist in allen anderen Branchen vertreten und gewinnt in jeder einzelnen dieser Branchen mehr und mehr an Bedeutung.

Wir in der IT-Lagune sehen uns als Wirtschaftsförderer und befördern und unterstützen Ansiedlungen. So freuen wir uns sehr, dass es Oberbürgermeister Dr. Badrow zusammen mit äußerst engagierten Mitarbeitern seiner Wirtschaftsförderung gelungen ist, dass sich ein weiteres Unternehmen in Stralsund niederlassen möchte und hier ein neues Rechenzentrum entstehen soll. Vielleicht können wir ja die Neustralsunder bald als Mitglieder der IT-Lagune vorstellen.

Aber auch durch Existenzgründungen können neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Deswegen unterstützen wir Existenzgründer aktiv. Viele unserer Mitglieder stellen Teile ihrer Leistungen kostenlos zur Verfügung. So kann man bei uns im definierten Umfang unter anderem Logo und Briefkopf, Absicherungs- und Fördermittelberatung und sogar eine komplette Internetseite bekommen, um seine Existenz auf ein gesundes Fundament zu stellen.

Auch etwas abseits der Wirtschaft sehen wir Bedarf an IT-Know How. Auch deswegen waren wir auf der Ehrenamtsmesse als Aussteller vertreten. Wir stellen nämlich jedem gemeinnützigen Verein, jedem Professor, jedem Lehrer, jedem Studenten und jedem Schüler aus Vorpommern kostenlos eine Projektplattform zur Verfügung wo man sich online austauschen, Wissen sammeln und diskutieren kann. Auch das wird zur Belebung beitragen.

Weiterhin haben wir am Anfang des Jahres gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Rügen-Stralsund-Vorpommern und dem eBusiness-Lotsen Nordost eine Veranstaltungsreihe „IT & Handwerk“ aufgelegt um durch Wissenstransfer in die Handwerksbetriebe eine Produktivitätssteigerung zu ermöglichen und damit diese wichtige Säule unser Gesellschaft zu stärken. Im Mai ist die nächste Veranstaltung in dieser Reihe geplant. Mit anderen Organisationen sind wir im Gespräch das Veranstaltungsformat zu adaptieren.

Für das nächste Jahr laufen bereits die Planungen für ein internationales Camp in Prora, um das Wort Surfen in seiner Doppelbedeutung – im Internet und auf dem Wasser – erlebbar zu machen. Dort erwarten wir mehr als 100 Gäste.

Auch die IT-Messe werden wir nächstes Jahr wieder organiseren.

Aber wer ist die IT-Lagune? Zu den aktuell 27 Mitgliedern der IT-Lagune zählen nicht nur IT-Profis, wie Sie sie in der 2. Etage am Stand 36 finden können. In unseren Reihen sind auch Professoren, Studierende und IT Interessierte zu finden. So ist jeder aufgerufen bei uns mitzumachen, der um das Potential der Branche weiß, gerne dazu lernen möchte, unsere Projekte unterstützen und sich einbringen möchte.

Aber auch ohne Mitgliedschaft kann man in unseren zahlreichen Arbeitsgruppen mitmachen. z.B. in der Arbeitsgruppe „Touristik“, in der „Arbeitsgruppe Drupal“ oder bei der AG „Umwelt und Gesundheit“. Wir sind offen und freuen uns auf Menschen, die sich engagieren und etwas erreichen wollen.

Jetzt wünsche ich uns allen einen schönen Nachmittag mit vielen neuen Erkenntnissen und Kontakten und eröffne zusammen mit dem Oberbürgermeister hiermit die 2. IT-Lounge 2015.

Vielen Dank

Tags: